Sozialrevolutionäres Milieu

Alle Macht den Räten? Ist der Rätekommunismus heute noch relevant?
August 2015

La Banda Vaga hat einen Text zum Rätekommunismus verfasst. Der Text basiert auf einem Vortrag, der im Rahmen der Freiburger Workers Center Initiative am 02.07.2014 in der Fabrik in Freiburg gehalten wurde. Eine ergänzte und überarbeitete Version des Vortrags erschien in der Ausgabe 50 der Zeitschrift «Phase 2» vom Frühjahr 2015 zum Thema «Staatenlos durch […]

Is it Possible to Win the War After Losing All the Battles?
Februar 2015

We would like to recommend this extensive article by our comrade Cognord who describes himself as „unfortunate enough to have been born in Greece, and fortunate enough to have participated in the social movements which attempted to put a halt to the capitalist devaluation of that country. Shortly after the farewell party of the movement […]

On SYRIZA and its victory in the recent general elections in Greece
Februar 2015

A contribution from our Greek comrades of TPTG (Ta Paidia Tis Galarias) towards an analysis of SYRIZA and its victory in the recent general elections in Greece. Download PDF On the 25 of January of 2015, for the first time in Greek history, a left-wing party, SYRIZA, won the general elections with a majority of […]

Interview: Krim-Krise und Kriegsgefahr
Mai 2014

Gerne publizieren wir dieses lesenswerte, ausführliche Interview, das Bernd Drücke von der Zeitung Graswurzelrevolution Mitte März mit Vadim Damier geführt und Ende April veröffentlicht hat (zum Artikel). Damier ist Politikwissenschaftler und Mitglied der Föderation der Arbeitenden in Erziehung, Wissenschaft und Technik innerhalb der Konföderation Revolutionärer Anarchosyndikalisten (KRAS). Die meisten deutschen Medien blenden die geopolitische Machterweiterungspolitik der EU- und […]

Bosnien: Zu den jüngsten Ereignissen
Februar 2014

Wildcat hat einen lesenswerten Beitrag zur Situation in Bosnien aus Insurgent Notes übersetzt. Der Artikel wurde von Juraj Katalenac (weitere Texte von ihm: hier), einem kroatischen Genossen geschrieben. Was passiert in Bosnien? Juraj Katalenac Seit Beginn der jüngsten Auseinandersetzungen in Bosnien wurde ich von vielen westlichen Genossen gefragt, was eigentlich gerade passiert und welchen Charakter […]

Ägypten: 2011 ist nicht 1968
Februar 2014

Wir publizieren eine ins Deutsche übersetze, ausführliche Einschätzung des Aufstandes in Ägypten, in Form eines offenen Briefs. Philip Rizk, der Verfasser, ist ein in Kairo lebender Genosse, Filmemacher und Autor. Er ist Mitglied des Mosireen Video Collective. Die englische Originalfassung erschien Ende Januar 2014 bei reflections on a revolution (ROARMAG). Ergänzend weisen wir an dieser Stelle […]

Südafrika: Die unvollendete Befreiung
Januar 2014

Wir publizieren einen Artikel zum Tod Nelson Mandelas, zum ANC und zur politischen Situation in Südafrika, der im Dezember in der Zeitung vorwärts erschienen ist. Am 5. Dezember ist Nelson Mandela im Alter von 95 Jahren gestorben. Als Hoffnungsträger für die Befreiung der schwarzen Bevölkerung Südafrikas wird er auch nach seinem Tod eine wesentliche Rolle […]

Zugaben zum Wunschkonzert
November 2013

Im Februar diesen Jahres veröffentlichten die Freundinnen und Freunde der klassenlosen Gesellschaft den Text Krisenlösung als Wunschkonzert in der Zeitschrift »analyse und kritik« in der Hoffnung, eine Debatte über die Wirtschaftskrise anzustoßen und einige Illusionen, wie diese zu lösen wäre, zu kritisieren. Daraufhin erschienen in der »ak« Antworten von Dario Azzellini, Anna Dohm, Alexander Gallas und Jörg […]

Interview: Soziale Proteste in Brasilien
Oktober 2013

Wir veröffentlichen ein Interview mit Timo Bartholl, einem Genossen der seit einigen Jahren in Rio lebt. Das Interview wurde im September geführt und u.a. auf der Webseite des Debatte Forums veröffentlicht. Ergänzend dazu findet sich bei La Banda Vaga ein weiteres (kürzeres) Interview, das im Oktober mit zwei AktivistInnen aus Brasilien geführt wurde. Brasilien gehört […]

Linke Hochschultage: Die Universität abschaffen!
Oktober 2013

Einige Thesen zur Universität aus Anlass der Linken Hochschultage (Veröffentlicht in der Zeitung Vorwärts): «Die Kolonisierung der verschiedenen Sektoren der gesellschaftlichen Praxis findet nur in der Studentenwelt ihren grellsten Ausdruck. Die Übertragung des gesamten schlechten Gewissens der Gesellschaft auf die Studenten verschleiert das Elend und die Knechtschaft aller.» (Situationistische Internationale; Über das Elend im Studentenmilieu) 1. […]

Aufstand in der Türkei
Juni 2013

Wir dokumentieren nachfolgend die „bruchstückhafte Analyse“ eines Genossen und seine Einschätzung des gegenwärtigen Zustandes der Bewegung. Wir haben in Istanbul weitgehend ähnliche Beobachtungen gemacht und teilen viele seiner Einschätzungen. Zusätzlich möchten wir euch auf zwei Artikel von Ali Bektas (EN), sowie mehrere Artikel von Dominic bei Libcom (EN) aufmerksam machen und die Dossiers zum Aufstand […]

Der Streik bei Neupack und die Rolle der Gewerkschaften
Mai 2013

Die Gruppe La Banda Vaga (Freiburg, DE) hat auf den 1. Mai 2013 hin einen Text zum Streik bei Neupack (Hamburg) und der Rolle der Gewerkschaften veröffentlicht, den wir hier gerne dokumentieren. Ein ausführliches Dossier zum Arbeitskampf bei Neupack gibt es bei Labournet: Seit November letzten Jahres befindet sich ein Großteil der Belegschaft des Hamburger […]

Solange das Eisen heiß ist – Studentenstreik und Sozialrevolte in Québec
Mai 2013

Wir dokumentieren nachfolgend einen detaillierten Bericht zu den Auseinandersetzungen in Québec im Frühjahr 2012. Vorrede Vor einem Jahr, von Februar 2012 bis Mai 2012, gerieten aus Anlass höherer Studiengebühren die Studenten Montréals in einige Aufregung. Da die Obrigkeit keine temporäre Inbeschlagenahme von Universitätsgebäuden duldete, war den Protestierenden eine in solchen Fällen gängige Aktionsform versagt und […]

Diskussionswochenende: Trennlinien des Kapitals und ihre Aufhebung
Mai 2013

Vor zwei Jahren, im Sommer 2011, haben wir mit dem Anliegen, auf eine gemeinsame Debatte mit praktischer Perspektive hinzuarbeiten, ein erstes Diskussionswochenende durchgeführt. Ein Jahr darauf, im Frühling 2012, folgte ein zweites Diskussionswochenende mit interessanten und lebendigen Diskussionen. Wir möchten das Begonnene fortsetzen und laden euch dazu ein, Ende Mai / Anfang Juni 2013 am […]

Krisenlösung als Wunschkonzert
Februar 2013

Die Freundinnen und Freunden der klassenlosen Gesellschaft haben in der »analyse und kritik« 580, Februar 2013 einen Text veröffentlicht den wir euch nun hier zur Vefügung stellen.

Die Kommune von Oakland
Mai 2012

Wir dokumentieren nachfolgend eine Textsammlung, die von einem Kollektiv ins Deutsche übersetzt und als Broschüre veröffentlicht wurde. In Oakland kam es Ende 2011 bis Anfang 2012 zu einigen bemerkenswerten Erscheinungen. Im Rahmen der sich von New York aus in den USA ausbreitenden Occupy-Bewegung wurde ein Platz dauerhaft besetzt und in Oscar Grant Plaza umgetauft – […]

Die zwei Seiten der Sparpolitik
März 2012

Die Gruppe La Banda Vaga  hat den folgenden Text von Bar-Yuchnei (Gruppe Endnotes) übersetzt. Der englische Original-Text findet sich hier. Wie sollen wir die aktuelle Runde der Sparpolitik deuten? Sollen wir Keynesianern wie Paul Krugman glauben, wenn sie behaupten, dass die Kapitalisten mit der Forderung nach Einschnitten gegen ihre eigenen Interessen handeln? Sind die Staatsfinanzen […]

Diskussionswochenende: Radikale Kritik organisieren!
Februar 2012

Im Sommer 2011 haben wir mit dem Anliegen, auf eine gemeinsame Debatte mit praktischer Perspektive hinzuarbeiten, ein erstes Diskussionswochenende durchgeführt, das uns trotz grosser Erwartungen nicht enttäuscht hat. Wir möchten das Begonnene fortsetzen und laden euch dazu ein, am zweiten Diskussionswochenende des Projekts Kritik & Klassenkampf teilzunehmen. Wir wollen mit allen interessierten Personen in Diskussion treten und Handlungsmöglichkeiten […]

Occupy USA – und die Militarisierung von Arbeitskämpfen
Januar 2012

Vor allem an der Westküste der USA, namentlich in Oakland, haben sich engere Verbindungen zwischen der Occupy-Wall-Street-Bewegung – heute weltweit als „Occupy“ bekannt – und Teilen der organisierten Arbeiterbewegung entwickelt. Insbesondere die Hafenarbeiter sind massiven Angriffen ausgesetzt, und umgekehrt ist die Blockade von Häfen, wie sie bereits mehrfach in Oakland erfolgte, für die Occupy-Bewegung ein wichtiges Mittel […]

Die Wirtschaftskrise – Fakten und Fiktionen
Januar 2012

In seinem Buch Business as Usual. The Economic Crisis and the Failure of Capitalism (2011) unternimmt Paul Mattick eine Entschlüsselung der aktuellen Krise, die sich von gängigen linken Erklärungsmustern deutlich abhebt. John Clegg und Aaron Benanav von der Zeitschrift Endnotes haben ihn dazu im April 2011 ausführlich befragt. Die deutsche Ausgabe des Buches erscheint Ende […]

Angriffe auf ägyptische Anarchisten und revolutionäre Sozialisten
Dezember 2011

Ägyptische Linksradikale sind immer wieder Angriffen vonseiten eines entstehenden Bündnis zwischen den herrschenden Militärs und den nach der Macht greifenden Islamisten ausgesetzt. Wir dokumentieren einen Text der Ägyptischen Bewegung Libertärer Sozialisten, der sich hiermit auseinandersetzt.

Geschichte und Praxis des Linksradikalismus
April 2005

Referat von Gerhard Hanloser (Organisiert von Eiszeit; Am 16. April 2005) Ein überblickhafter Versuch von Gerhard Hanloser Thesen Der Rätekommunismus entstand aus der Konfrontation mit dem bolschewistischen Revolutionsmodell von 1918. Gegen die jakobinische Machtpolitik der Bolschewiki und die staatskapitalistische Industrialisierungspolitik hielt er die Räte und die Spontanität der Proletarier als positive Bezugspunkte hoch. Das Behaupten […]