Forces of Labor (MP3)

Buchvorstellung & Diskussion mit Leuten aus dem Übersetzungs- und Herausgeberkollektiv
Vortrag und Diskussion mit einem der Übersetzer des Buches von Beverly J. Silver (3. September 2005)

Das im Frühjahr 2005 in deutscher Übersetzung erschienene Buch von Beverly J. Silver «Forces of Labor. Arbeiterbewegungen und Globalisierung seit 1870» bringt frischen Wind in die Debatten über Krieg, Kapitalismus und die zukünftige Bedeutung der Klassenkämpfe. Aus einer globalen Sicht auf die letzten 150 Jahre proletarischer Kämpfe werden langfristige und weltweite Zusammenhänge sichtbar, die in vielen modischen Theorien eher verdeckt und mystifiziert, denn geklärt werden. Gegen die Auffassung einer eigengesetzlichen Kapitalentwicklung, der wir ohnmächtig gegenüberstehen, wird hier auf lebendige und historische Weise ein Kapitalbegriff entfaltet, der in dem ständigen Antagonismus um die Ausbeutung die treibende Dynamik der Geschichte ausmacht. Hier ergeben sich auch interessante Parallelen zu einer Anfang der sechziger Jahre in Italien entstandenen Strömung, deren Werdegang in einer – ebenfalls gerade auf Deutsch erschienenen – Untersuchung nachgezeichnet wird: Steve Wright «Den Himmel stürmen. Eine Theoriegeschichte des Operaismus».

Wildcat-Dossier

 

Einleitung
Download

Referat
Download

Diskussion
Download