Diskussionsabend zur «Gesellschaft des Spektakels»

Donnerstag, 15. September 2016 ab 20 Uhr | Garage Konverter

Gemeinsam mit der Gruppe «Konverter» und weiteren Interessierten lesen wir «Die Gesellschaft des Spektakels» von Guy Debord und diskutieren dessen Inhalte.
Auf das erste Treffen ist das erste Kapitel zu lesen. Den kompletten Text findet ihr hier.

«Das Spektakel unterjocht sich die lebendigen Menschen, insofern die Wirtschaft sie gänzlich unterjocht hat. Es ist nichts als die sich für sich selbst entwickelnde Wirtschaft. Es ist der getreue Widerschein der Produktion der Dinge und die ungetreue Vergegenständlichung der Produzenten.» (These 16)